2021
17.06
17. bis 20. Juni 2021, Jahrhunderthalle Bochum
 

Die aktuelle Kernaufgabe unserer Gesellschaft ist die Schaffung sinnstiftender und nachhaltiger Lebensbedingungen. In drastischer Weise zeigen die ökologischen und sozialen Probleme der letzten Jahrzehnte: Wir müssen unser Handeln und Denken verändern. Doch wie geht das? In welcher Gesellschaft wollen wir wirklich leben?

Mit dem Kongress-Festival ‹Soziale Zukunft 2021› wollen wir Mut machen, neue Wege aufzeigen und ein Zeichen setzen für eine innovative und gleichzeitig gerechte, soziale und nachhaltige Zukunft. Wir sind überzeugt: ein echter Wandel der Gesellschaft erfordert neben technischen und politischen Lösungen eine Neuausrichtung der inneren Haltungen und Werte.

Es ist an der Zeit zu handeln! Es geht um uns alle – eine Zivilgesellschaft, die sich aufmacht, die Zukunft selbst in die Hand zu nehmen. Rund 100 Organisationen und Projekte haben sich für das Kongress-Festival als Veranstaltende und Kooperationspartner*innen zusammengeschlossen. Sie stehen für tausende Menschen, die sich unserer gesellschaftlichen Zukunft verpflichtet fühlen. Wir laden Sie alle ein, mit uns und über 150 Referent*innen, Künstler*innen und Projektbetreiber*innen an der riesigen Zukunftsbaustelle zu arbeiten – an einer Gesellschaft, die wir wirklich wollen!

Das Programm ist aus 2020 verschoben worden und in Veränderung. Aktuelles unter https://www.sozialezukunft.de